SV Nienhagen - Leichtathletik
Verein | Badminton | Fußball | Gymnastik, Fitness, Dance & Turnen | Judo | Kanu | Leichtathletik | Schwimmen & Triathlon | Tanzen | Tennis | Volleyball
Abteilung: Leichtathletik! Auf unserer Homepage erfahrt Ihr alles Wissenwerte aus unserem Vereinsleben und erhaltet viele Informationen rund um Leichtathletik. Natürlich sind wir auch für Anregungen und Informationen sehr dankbar.
Logo Leichtathletik
Unsere nächsten Termine
12.09.20 - 12.09.20 Kreisvergleichswettkampf
19.09.20 - 19.09.20 Herbstsportfest U16 und jünger
[ mehr ]
Bezirksoffener Sprint-Weit- und Hürdentag in Sarstedt

Trotz Corona-Krise fand unter erhöhten Sicherheitsauflagen und mit stark reduzierten  Startplätzen am letzten Wochenende der Bezirksoffene Sprint- Weitsprung- und Hürdentag in Sarstedt statt.


Für den SV Nienhagen waren erfolgreich: Nils Andresen, Leila Bessel, Tessa Luttermann, Kathrin Mitjaev und Tim Röthig.


In der Altersgruppe M11 startete Nils Andresen im 50m Lauf. Mit 7,87 sec. belegte
in einer den 1. Platz. Leila Bessel lief ihrer Altersgruppe W10 im 50m Lauf mit 8,37
sec auf 1. Platz. Auch im Weitsprung mit 3,69m konnte sie sich gegen die
Konkurrenz erfolgreich durchsetzen und den 1. Platz erreichen. Tessa Luttermann,
W11, sprang mit einer Weite von 3,45 m auf den 3. Platz.


Bei den Frauen startete Kathrin Mitjaev und belegte im 100 Lauf mit in einer Zeit von 13,04 sec den 2. Platz sowie im 200 Lauf in einer Zeit von 26,64 sec. einen tollen 1. Platz.


Tim Röthig erreichte in der U20 im 100 Lauf mit einer Zeit von 12,10 sec den 5. Platz.

Bezirksmeisterschaft im Blockwettkampf U14/U16

Erst wurden alle Leichtathletikwettkämpfe wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Dann sollte aber doch der Mehrkampf in Stade für die U14/U16, bei dem verschiedene Blöcke: Lauf, Wurf und Weitsprung angeboten wurden, stattfinden.


Vom SV Nienhagen nahmen Simon Kampel, Jonas-Valerian Giese und Clara Harms teil. Simon Kampel und Jonas Giese (beide M13) starteten im Block Sprint / Sprung. Kampel fing sehr gut im Hochsprung mit 1,52 Metern an, doch leider verletzte er sich dabei leicht. Die Verletzung führte dazu, dass er in den folgenden Disziplinen unter seinen Möglichkeiten blieb. Er belegte mit 2100 Punkten den 2. Platz. Giese erzielte im Sprint seine beste Leistung mit 10,92 sec. Außerdem erreichte er in den anderen Disziplinen gute Ergebnisse: Hürden 11,89 sec, Weitsprung 4,20 m, Hochsprung 1,32 m und Speerwurf 18,53 m. Mit insgesamt 1943 Punkte schaffte er es auf den 3. Platz. In der Klasse W12 trat im Blocklauf Clara Harms an. Sie schaffte folgende Ergebnisse: im Sprint 10,96 sec., Hürden 11,82 sec., Weitsprung 4,14 m, Ballwurf 23 m. Harms überzeugte vor allem im abschließenden 800-Meter-Lauf mit 2:45,15 Minuten. Mit 2077 Punkten erreichte sie den zweiten Platz.